Nach oben



fotoblogonline.de

Fotospots, Tipps und Tricks - und was man wissen muss

 
 
 

FotoblogOnline.de, das sind Lucas Mehler und Kevin Schipper. Zwei Hobbyfotografen aus Fulda, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, euch die schönsten, ihnen bekannten Fotospots vorzustellen und gleichzeitig die Möglichkeiten aufzuzeigen, die ihr dort habt, um besonders beeindruckende Aufnahmen mit ganz gewöhnlichem Equipment zu machen. Dabei soll im Vordergrund stehen, dass ihr möglichst viele neue Orte kennenlernt, die vielleicht noch nicht jeder kennt, an die es sich aber dennoch zu reisen lohnt.

Mein Name ist Kevin Schipper, ich bin 22 Jahre alt und studiere Digitale Medien an der Hochschule Fulda.

Die Fotografie habe ich bereits vor einigen Jahren für mich entdeckt, wobei ich zu Beginn hauptsächlich Reisen und Ausflüge auf Film festhielt. Erst im Jahr 2015 habe ich, bedingt durch mein Studium, damit begonnen gezielt mit meiner Spiegelreflex-Kamera loszuziehen, um vorher teilweise akribisch geplante Aufnahmen zu machen.

Was sich bereits bei den Reisefotografien abzeichnete, wurde für mich im Laufe der letzten Jahre immer klarer: Den meisten Spaß habe ich dabei Landschaften zu fotografieren. Ich liebe es stundenlang durch die Landschaft zu laufen, immer auf der Suche nach neuen Fotospots, die eben nicht jeder kennt und die auch ein Stück weit unberührt sind.

Zur Zeit fotografiere ich mit einer DSLR von Nikon, besitze ein Stativ von Cullmann und einige Objektive der Marken Nikon, Tamron und Sigma, welche auch alle regelmäßig zum Einsatz kommen.

Mein Name ist Lucas Mehler, bin 22 Jahre alt und studiere ebenfalls Digitale Medien an der Hochschule Fulda.

Ich fotografiere bereits seit 2009, mal mehr oder weniger ernsthaft, je nachdem, wie es die Zeit zuließ. Seit etwa 2012 fotografiere ich mit Spiegelreflexkameras und beschäftige mich mit verschiedenen Aspekten der Fotografie. So gehören Portrait-Fotos, Aufnahmen von Nachthimmeln oder das Experimentieren mit Licht in der Nacht zu meinen Lieblings-Gebieten.

Angefangen habe ich mit einer Nikon D5100, später hatte ich eine Nikon D90 bevor ich auf die Nikon D7000 umgestiegen bin. Vor etwa 2 Jahren, also etwa 2015 wagte ich den Schritt in die Vollformat-Fotografie und kaufte mir neben vielen neuen Objektiven eine D750.

Zum weiteren Fotoequipment zählen neben diversen Nikkor-Objektiven auch Stative, Studioblitze, mobile Lichtsysteme, Hintergründe und Vieles mehr.

Da mir das Fotografieren sehr am Herzen liegt, unterrichte ich als Tutor an der Hochschule Fulda mittlerweile sogar Fotografie für die Erstsemesterstudenten in Digitale Medien.

Teile diese Seite