Nach oben



fotoblogonline.de

Fotospots, Tipps und Tricks - und was man wissen muss

 
 
 

Autoren Archive: Kevin

Über Kevin

Mein Name ist Kevin Schipper, ich bin 22 Jahre alt und studiere Digitale Medien an der Hochschule Fulda.
HDR-Fotografie - Reichstag in Berlin

posticon HDR-Fotografie – Wo Macht Es Sinn?

Veröffentlicht am   von
Ein HDR vom Reichstag in Berlin

Ein HDR vom Reichstag in Berlin

Dieses mal beschäftigen wir uns mit der HDR-Fotografie – allem, was ihr dazu wissen müsst und natürlich auch ein Beispiel, wie es nicht aussehen soll. Denn hier gibt es Einiges zu beachten, wenn ihr technisch erfolgreich fotografieren wollt.

Um euch dies zu erläutern, haben wir ein Beispiel-Motiv gewählt, das euch allen bekannt sein sollte: Der Reichstag in Berlin. Das Gebäude im Stil der Neorenaissance weißt einige Merkmale auf, die gerade nachts besonders gut die Vorteile der HDR-Fotografie verdeutlichen.

 

Weiterlesen

Ein Portrait vor einer mit Kletterpflanzen bewachsenen Mauer

posticon Portrait-Shooting – Tipps Zum Hintergrund

Veröffentlicht am   von
Ein Portrait vor einer mit Kletterpflanzen bewachsenen Mauer

Ein Portrait vor einer mit Kletterpflanzen bewachsenen Mauer

Heute haben wir uns beim Thema Portrait für gleich zwei Titelbilder, geschossen von Lucas, entschieden. Das eine zeigt ein Model, das in eine mit Kletterpflanzen bewachsene Mauer eintaucht. Das Model spielt mit den satt-grünen Blättern, die die Mauer komplett bedecken und im Hintergrund ist ein sehr schöner Unschärfeverlauf zu sehen.

Auf dem Zweiten steht das Model vor dem Steinpfosten eines eisernen Zauns, wobei insgesamt sehr wenig vom Hintergrund zu sehen ist.

Anhand dieser beiden Bilder will ich euch nun erklären, wie ihr euch eine gute Location für euer nächstes Portrait-Shooting aussuchen könnt und was ihr dabei zu beachten habt.

Weiterlesen

Der Weg, der Sonne entgegen

posticon Landschaftsbild Bei Schloss Fasanerie Eichenzell

Veröffentlicht am   von
Der Weg, der Sonne entgegen

Der Weg, der Sonne entgegen

Das Landschaftsbild bei Schloss Fasanerie, um das es in unserem ersten Beitrag geht, zeigt einen Weg zwischen zwei Feldern, an dessen Ende sich ein seit vielen Jahrzehnten der Witterung strotzender Baum befindet. In der Abenddämmerung färbt sich langsam der Himmel rot, noch leicht verdeckt von schweren Gewitterwolken, die diesen langsam wieder freigeben.

Weiterlesen